First Responder

First Responder kommt aus dem Englischen und heißt die erste Antwort Bzw. zuerst Eintreffende. Der First Responder soll das therapiefreie Intervall überbrücken. Damit ist die Zeit gemeint, welche vom Geschehen des Unfalles oder der Erkrankung, über den Notruf, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes vergeht.Der First Responder ist ein zusätzliches Glied in der Rettungskette zwischen der Laienhilfe und dem Rettungsdienst. 


Bei vielen Notfällen spielt eine schnelle qualifizierte Versorgung eine besonders große Rolle. So weiß man, dass in der ersten Minute nach einem Herz-Kreislaufstillstand die Überlebenswahrscheinlichkeit bei etwa 90% liegt. Danach sinkt sie pro Minute etwa 5-10%. Die First Responder stehen rund um die Uhr und jeden Tag in Bereitschaft um bei medizinischen Notfällen im Ortsbereich und Umgebung schnelle Hilfe zu leisten. In ihrer Ausbildung werden zusätzlich zu ihrer Feuerwehrausbildung folgende Inhalte erlernt und durch zusätzliche Übungsdienste vertieft:

  • rechtliche Grundlagen
  • Basischeck Patient
  • Atmung, Herz und Kreilauf Basismaßnahmen (Herz-Lungen- Wiederbelebung)
  • Internistische Notfälle
  • Kindernotfälle und Kinderreanimation
  • Patienten- und Angehörigenbetreuung bei Notfällen
  • Schock- und Wundversorgung
  • Chirurgische und Traumatologische Notfälle
  • Funkverkehr und Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst

Die First Resonder Gruppe der Feuerwehr Bornhöved hat zur Zeit 12 aktive Kameraden. Sie werden zusätzlich zum Rettungdienst alarmiert. Ihre Ausrüstung ähnelt der Ausrüstung eines Rettungwagen. Im Jahr werden sie etwa 20-25 mal alarmiert. Neben der Feuerwehr Bornhöved, verfügt auch die Feuerwehr Trappenkamp über eine Gruppe.

© 2018 Freiwillige Feuerwehr Bornhöved ・ all rights reserved ・ Impressum